Pressestimmen

 

„Vera Junker und Jürgen Bröhl begeisterten mit ihren ungewöhnlichen Interpretationen europäischer Volkslieder wie etwa das Lied vom König von Thule. Die beiden haben die Geschichten der Lieder wunderschön transportiert.“

                                                                  Bonner Generalanzeiger

 

„Die freie Bearbeitung und Improvisation war wirklich beeindruckend. Eine ausdrucksstarke und höchst gefühlvolle Interpretation, die buchstäblich unter die Haut ging.“

                                                                  Westerwälder Zeitung

 

„Cello und Orgel: Ob Arpeggien, Flagolettöne oder reizende Pizzicato, alle Elemente beherrschte die Künstlerin Vera Junker aus dem FF und trug so zur schönen Kombination beider Instrumente bei.“

                                                                  Nassauische Neue Presse

 

„Das Duo millbrook begeisterte bei Musiktagen in Bad Endbach: Wunderschöne Klänge und entrückende Wirkung der Musik. Neben dynamisch und rhythmisch sich steigernden Improvisationen war die klangliche Vielfalt kaum zu übertreffen.“

                                                                  Oberhessische Presse

zurück